Weiterbildung



Der Begriff "Sachverständiger" ist in der Bundesrepublik Deutschland nicht geschützt. Jeder Bürger, der auf einem bestimmten Sachgebiet über überdurchschnittliche Fachkenntnisse verfügt, kann sich als sachverständig bezeichnen. Trotzdem hat sich im Laufe der Jahre ein Sachverständigenwesen herausgebildet, dass an die Person des Sachverständigen definierte Anforderungen stellt.

Häufig gestellte Fragen zum Pflegesachverständigen haben wir in unserer Rubrik FAQ unter Informationen beantwortet.


Ein Aufgabenfeld eines Sachverständigen in der Pflege ist die Beurteilung von Pflegeleistungen und Pflegebedürftigkeit. Auch wenn eine Weiterbildung keine zwingende Voraussetzung zur Ausübung der Sachverständigentätigkeit ist, empfiehlt sich dieTeilnahme an einem Lehrgang, um sich mit den speziellen Anforderungen in diesem Arbeitsfeld vertraut zu machen.

Ziel des BvPP e.V. ist es, allen Mitgliedern und interessierten Pflegefachkräften durch eine bundesweit ausgebaute Infrastruktur die Möglichkeit einer Qualifizierung in diesem Tätigkeitsfeld zu eröffnen. Zur Realisierung dieser Zielsetzung hat der BvPP e.V. mit professionellen Weiterbildungsträgern Kooperationen vereinbart.

Der BvPP e.V. prüft dazu die inhaltliche Konzeption der Weiterbildungsangebote. Die Wahl der Dozenten, die Durchführung und Organisation liegt in der Verantwortung des Weiterbildungsträgers.

In der folgenden Tabelle sehen Sie die aktuellen Angebote unserer Kooperationspartner und die Kontaktadressen. Mitglieder des BvPP e.V. erhalten gesonderte Konditionen. Anfragen zu den einzelnen Lehrgängen richten Sie bitte an die jeweiligen Ansprechpartner der Unternehmen oder an die Pressestelle des BvPP e.V.

Weiterbildung Pflegesachverständiger

Träger

Ansprechpartner

Adresse

Link

Ort

Beginn

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Frau Regine Uecker

Am Grauen Stein , 51105 Köln
Tel. 0221 806-3559 begin_of_the_skype_highlighting0221 806-3559 end_of_the_skype_highlighting

E-Mail: [email protected]

www.weiterbildung-im-gesundheitswesen.de

Bautzen

09.01.12

Krefeld

03.03.12

Berlin

13.03.12

Chemnitz

04.09.12

Dresden

04.09.12

Köln

09.03.12

Heilbronn

14.09.12

   
           

EXCURS

 

Fachakademie & Studienzentrum Hannover

Rotekreuzstr. 33

30627 Hannover

Tel:

0511/ 56 35 84-0 Fax:

0511/ 56 35 84-10

     

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste -DAA mbH

Herr

Günther Heil

Mail:

[email protected]

Studienzentrum Nürnberg, Roritzerstr. 7, 90419 Nürnberg
Tel.

0911/ 940895-0

Info-Line:

0800/ 10 20 580

www.GGSD.de

Nürnberg

10.10.2011