Aktiv gestalten



Ja, aktiv gestalten. Das möchten wir alle gerne. Wäre da nur nicht das Zeitproblem!

Wir verstehen das!


Ehrenamt heißt freiwillig - aber nicht unverbindlich!

Unser Berufsverband basiert auf der ehrenamtlichen Arbeit engagierter Kollegen. Anders als bei anderen Verbänden beschäftigen wir keine Menschen, die für uns die Verbandsarbeit machen. Dadurch können wir die Jahresbeiträge so gering für unsere Mitglieder halten.

 

Vorteil des Ehrenamts

  • niedrige Beiträge für die Mitglieder
     

Unsere Verbandsarbeit ist so gut wie das Engagement seiner Mitglieder. Viele Mitglieder sind freiberuflich tätig und dass heißt: sie sind hoch engagiert, haben aber extrem knappe Zeitressourcen für ehrenamtliche Aufgaben.

 

Nachteil des Ehrenamts

  • knappe personelle Ressourcen
     

Wir haben folgende Lösung:

  • Jedes Mitglied ist willkommen und kann aktiv mitwirken.
  • Jedes Mitglied entscheidet selbst darüber, was es einbringen kann und will.

Wir richten uns ganz nach Ihnen!

Wir besprechen gemeinsam Ihre Vorstellungen über mögliche Aktivitäten und schnüren daraus ein individuelles, paßgenaues Packet. Denn Ehrenamt muss Spaß machen, damit es verbindlich bleibt.

Sprechen Sie uns an: [email protected]

 

Beispiele für Aktivitäten

  • Teilnahme in der Projektgruppe Messeauftritt
  • Literaturrecherche
  • Internetrecherche
  • Moderieren eines Qualitätsforums
  • Kollegen helfen bei Fragen im Berufsalltag
  • Fragen und Anregungen zur Diskussion stellen