Leitbild




Unsere Vision

Wir sind ein Verband mit eigenständiger, selbstbestimmter Profession, der durch aktive politische Beteiligung die Entscheidungsprozesse mitbestimmen und das Ansehen der Pflege in der Gesellschaft aufwerten will.

Unsere Ziele

  • Entwicklung der Berufsbilder Pflegesachverständiger und PflegeberaterInnen
  • Beratung der Mitglieder in wirtschaftlicher, technischer und rechtlicher Sicht in ihren beruflichen Belangen
  • Förderung des pflegewissenschaftlichen Diskurses
  • Unterrichtung der Öffentlichkeit durch eine aktive Informationspolitik
  • Mitwirkung bei sozialpolitischen Entwürfen in Bund und Land

Unser Selbstverständnis

Der Respekt vor der Würde des Menschen ist das Fundament unserer Arbeit. In diesem Sinne steht jedes Mitglied eigenverantwortlich für sein handeln ein. Als verband unterstützen wir Flexibilität und Kooperation in der Zusammenarbeit und stellen uns der demokratischen, offenen Diskussion in unseren Entscheidungen.

Der Verband verpflichtet sich, einen Beitrag zur Versachlichung gesundheitspolitischer Diskussionen zu leisten. Er versteht sich als Bündelung sozialer und fachlicher Kompetenz und dient als Ressource für alle Akteure im Gesundheitswesen. Er tritt für die Rechtstaatlichkeit und die Durchsetzung der rechtlichen Ansprüche unabhängig von Status und Finanzlage ein.

Die Mitglieder zeigen ihre Professionalität durch lebenslanges Lernen, indem sie fortlaufend ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Verfahrenstechniken verbessern. Ihr aktuelles Wissen verbinden sie mit Humanität und Wirtschaftlichkeit zum Nutzen des Kunden. Sie verpflichten sich zur Neutralität gegenüber Kooperationspartnern und Auftraggebern und erstellen keine Gefälligkeitsgutachten.

Unsere Grundsätze

  • Wir treten unseren Partnern mit Respekt entgegen
  • Wir stehen für Unabhängigkeit und Neutralität
  • Unsere Professionalität zeigt sich durch unser Handeln
  • Wir erzeugen Wirtschaftlichkeit durch Qualität